Skip to main content

Informationen wB-Jugend

Kreisliga Handballkreis Bonn-Euskirchen-Sieg

Mädchen Jahrgänge 2005 - 2006

Trainerteam

Trainer:Patrick Sellge
Telefon: 0152/09812932
Co-Trainerin:Stefanie Nitschke
Torwart-Trainer:Tobias Schwalb

Trainingszeiten

Dienstag18:30 - 20:00 Uhr Sporthalle Höhenring, Heimerzheim
Freitag18:30 - 20:00 Uhr kleine Turnhalle, Heimerzheim

Tabelle

Spielplan

Berichte

Weibliche B-Jugend Landesliga A: Deutliche Niederlage im Lokalderby

|   wB Jugend

Weibliche B-Jugend wartet weiter auf den ersten Punktgewinn

- wSG Voreifel wB gg. SG Ollheim-Straßfeld wB 30:10 (11:6) -

Am vergangenen Sonntag, dem 17.November 2019 musste die weibliche B-Jugend der SGO auswärts bei der Mannschaft der wSG Voreifel, bestehend aus dem TV Rheinbach und dem SV RW Merl, zum Lokalderby antreten.

Auf Seiten der SGO wartete man immer noch auf den ersten Punktgewinn in dieser Saison und hatte sich vorgenommen, diese im Lokalderby in Rheinbach zu holen. Allerdings musste man ohne eine Auswechselspielerin anreisen, weil das Trainerteam erneut auf Anna Kossmann verzichten musste. Da mit Celina Traub eine ehemalige Spielerin der SGO bei den Gastgeberinnen auflief, war man jedoch zusätzlich motiviert etwas Zählbares mitzunehmen.

Tatsächlich gelang es den SGO Mädchen die Partie bis zur Mitte der 1.Halbzeit ausgeglichen zu gestalten, sodass es nach 13 Minuten 4:4 stand. In der Folge lief es im Angriff der Gäste aber nicht mehr wirklich rund und die Gastgeberinnen konnten durch einen 3:0-Lauf mit 7:4 in Führung gehen und diesen Vorsprung bis zur Halbzeitpause auf 11:6 ausbauen.

Nach dem Seitenwechsel brauchten die Gäste dann 17 Minuten, um das erste Tor in der 2.Hälfte zu erzielen. In diesem Zeitraum hatte die Heimmannschaft allerdings schon einen 14:0-Lauf hingelegt und die Partie damit entschieden. In den letzten acht Minuten vor dem Abpfiff verlief die Partie dann wieder ausgeglichener. Dennoch konnte die wSG Voreifel ihre Führung noch auf 20 Tore Unterschied ausbauen und gewann am Ende ungefährdet und auch in der Höhe verdient mit 30:10.

" In der 1.Halbzeit haben wir noch gut mitgehalten und insbesondere in der ersten Viertelstunde der Partie haben die Mädchen eine sehr gute Leistung gezeigt. Warum in der 2.Halbzeit dann nichts mehr zusammen lief, kann ich mir allerdings nicht erklären. Das kann nicht nur am Kräfteverschleiß oder dem Ausfall von Anna liegen. Da haben wir auf jeden Fall einiges aufzuarbeiten", war SGO-Trainer Patrick Sellge nach der Partie sichtlich nachdenklich.


Tore und Aufstellung der SGO:

Hermine Sellge (TW), Jana Müller (7), Alina Heinen (3), Lara Scheben, Ellen Pieper, Katharina Zimmermann und Svenja Frankenberg.


Vorschau:

Im nächsten Saisonspiel muss die weibliche B-Jugend erneut auswärts antreten. Dieses Mal ist man am Sonntag, dem 1.Dezember 2019 um 13:45 Uhr bei der Mannschaft der HSG Euskirchen zum nächsten Lokalderby zu Gast. Die Mannschaft freut sich über jede Unterstützung.

In diesem Sinne, SGO LET'S GO!!!

Zurück