Skip to main content

Weinende und lachende Augen bei der SG Ollheim-Straßfeld

Wetter beeinflusste Sporttage

Es begann nicht gut bei den diesjährigen Sporttagen der SG Ollheim-Straßfeld, die am letzten Maiwochenende traditionell mit einem Hobbyfußballturnier starteten. Dunkle Wolken bedeckten den Himmel über dem Sportgelände in Swisttal-Straßfeld. So war es auch nicht verwunderlich, dass diesmal nur neun Mannschaften um den Turniersieg kämpften, während es im vergangenen Jahr noch 17 gewesen waren. Turniersieger wurden diesmal die „Hausmänner“.

Noch schlimmer kam es dann am Sonntag. Wegen des anhaltenden, starken Regens mussten die geplanten Turniere der Frauen und Männer abgesagt werden.

Freundlicher dann die Prognose für das zweite Turnierwochenende, das auf den Plätzen in Ollheim veranstaltet wurde. Bereits am Freitagabend trafen sich fünf Alte-Herren-Teams, um rund um die Handballspiele auch etwas in Nostalgie zu schwärmen. Ach ja, Turniersieger wurde die Mannschaft des Veranstalters.

16 Mannschaften spielten am Samstagnachmittag die Turniersieger bei der C- und E-Jugend aus. Bei der E-Jugend war der Godesberger TV erfolgreich. Bei der weiblichen C-Jugend siegte der HV Erftstadt und bei der männlichen C-Jugend der TV Palmersheim.

Höhepunkt war dann der Turniersonntag. 46 Mannschaften stritten sich bei herrlichem Wetter um die Turniersiege bei der D- und B-Jugend. Noch keinen Sieger, aber trotzdem herrliche Spiele gab es bei den Minis und F-Jugendlichen. Ohne Pause kämpften die Mannschaften auf den beiden Rasenplätzen und dem Tartanplatz um Punkte und Platzierungen. Stand mal kein Spiel auf dem Programm gab es Abwechslung auf dem Hüpfkissen oder dem Spielplatz. Auch Getränke- und Essenstände waren stark frequentiert.

Bei der weiblichen B-Jugend konnte sich der HV Erftstadt, bei der männlichen B-Jugend die HSG Sieg in die Siegerliste eintragen. Die HSG Geislar-Oberkassel konnte sich bei der weiblichen D-Jugend genauso über Ball und Medaillen freuen, wie bei der männlichen D-Jugend die HSG Rheinbach-Wormersdorf. Besonders freuten sich die Minis und die F-Jugendlichen, bei denen jede Mannschaft mit einem Ball und jeder Spieler mit einer Medaille und einem Eis für ihren Einsatz belohnt wurde.

Dieses erfolgreiche Wochenende ließ dann auch den Ausfall der Seniorenturniere vergessen und lässt zuversichtlich auf die Turniere im nächsten Jahr blicken, die jetzt schon terminiert wurden. Sie finden am 24./25.5. und vom 27.-29.6.2014 statt.