Skip to main content

Verbandsliga Herren: Unangenehmes Auswärtsspiel zum Jahresabschluss

Erstellt von Tobias Schwalb | |   1. Herren

1.Herrenmannschaft muss beim TuS Rheindorf antreten

Für die 1.Herrenmannschaft der SG Ollheim-Straßfeld endet das Handballjahr 2021 am kommenden Samstag, dem 11.Dezember 2021 mit einem Auswärtsspiel beim TuS Rheindorf.

Mit der Mannschaft von Trainer René Hosan trifft die SGO auf einen körperlich starken Gegner, der für eine robuste und aggressive Deckung und einen wurfgewaltigen Rückraum bekannt ist. Gegen den TuS, der aktuell mit 6:12 Punkten auf Platz 11 der Verbandsliga-Tabelle rangiert, muss sich die "Erste" am Samstag also auf ein hartes Stück Arbeit einstellen, wenn es darum geht den zweiten Auswärtssieg der Saison einzufahren. Zudem können die Handballer aus Leverkusen durchaus als heimstark bezeichnet werden, da sie ihre bisherigen drei Saisonsiege allesamt in eigener Halle geholt haben. Das liegt mit Sicherheit auch daran, dass in der Rheindorfer Sporthalle ohne Harz gespielt wird, was für die meisten Gegner ein nicht unwesentlicher Nachteil ist.

Als Vorbereitung auf das Spiel in Rheindorf hat die SGO bereits unter der Woche ohne Harz trainiert und möchte trotz aller Widrigkeiten eine gute Partie abliefern. Hierzu gilt es an die gute Leistung vom letzten Sonntag anzuknüpfen, als man sich im Heimspiel gegen den Polizei SV Köln überraschend einen Punkt erkämpfen konnte. Personell wird man in Rheindorf allerdings wieder mit einem dezimierten Kader antreten müssen, da mit Uli Holtmeier, Martin Zdrojewski (beide private Gründe), Nico Kraheck (beruflich verhindert), Lukas Kohler (verletzt) und Torhüter Tobias Schwalb (Spiel 2.Herren parallel) wieder einige Spieler fehlen bzw. ausfallen werden.

Nichtsdestotrotz möchte man in Rheindorf natürlich zwei Punkte gegen einen direkten Konkurrenten aus der unteren Tabellenhälfte mitnehmen und das eigene Punktekonto auf fünf Zähler aufstocken, was mit Blick auf die im Februar beginnende Abstiegsrunde gleich doppelt wichtig wäre.

Anpfiff in der Sporthalle der Gesamtschule Rheindorf in der Deichtorstraße 2 in 51371 Leverkusen ist am Samstag um 19:30 Uhr. Geleitet wird die Partie vom Schiedsrichtergespann Huthwelker / Kurtze.

Die 1.Herrenmannschaft freut sich über viele mitreisende Zuschauer und Fans, die sie bei ihrem letzten Spiel in diesem Jahr lautstark unterstützen. Auch in Leverkusen gilt natürlich die 2G-Regelung, inklusive Maskenpfllicht.

SGO - wo Handball lebt

Zurück