Skip to main content

Informationen E-Jugend

Kreisliga Bonn-Euskirchen-Sieg (Vorrunde)

Mädchen und Jungen Jahrgänge 2012 - 2013

Trainerteam

Trainerin:Kathrin Waliczek
Telefon: 0152/55273804
Co-Trainerin:Olga Justus

Trainingszeiten

Mittwoch17:00 - 18:30 Uhr Sporthalle Höhenring, Heimerzheim
Freitag15:30 - 17:00 Uhr Sporthalle Höhenring, Heimerzheim

Tabelle

Spielplan

Berichte

E-Jugend Kreisklasse A: Knapper Auswärtssieg im Lokalderby

|   Bericht

Gemischte E-Jugend bleibt auswärts verlustpunktfrei

- TV Palmersheim E2 gg. SG Ollheim-Straßfeld E1 11:14 (3:3) -

Am vergangenen Sonntag stand nach fünfwöchiger Spielpause wieder ein Meisterschaftsspiel der E-Jugend an. Diese Pause war den Kindern deutlich anzumerken, denn der Umgang mit dem Ball bereitete ihnen zunächst Probleme und die körperlich überlegenen Akteure des TV Palmersheim, wussten zudem das Konterspiel der SGO clever zu verteidigen.

Die Abwehr funktionierte dafür von Beginn an gut, die zugeteilten gegnerischen Spieler/innen wurden konsequent gedeckt und die meisten Würfe landeten in den Händen von Julian Heinemann im SGO-Tor. Die sehr torarme erste Halbzeit endete mit 3:3.

In der Halbzeitpause wurden scheinbar die richtigen Worte gefunden, um die Mannschaft aufzuwecken. Nach kurzem Abtasten kam nun auch der Angriff ins Rollen und innerhalb von vier Minuten, konnten sich die Gäste eine 3:7-Führung erspielen. Allerdings erfolgte dann ein Bruch im Spiel der SGO und der TV Palmersheim konnte in der 31.Minute noch einmal auf 7:8 verkürzen.

Darauf zeigten die Gäste allerdings eine tolle Reaktion und verstärkten die Abwehrarbeit erneut, woraus sich Kontermöglichkeiten eröffneten, die nun auch genutzt wurden. In dieser starken Phase gelangen der SGO sechs Tore in Folge, wodurch man die Führung auf 7:14 erhöhen konnte. Dieser Vorsprung war letztlich spielentscheidend, und alle Kinder erhielten weitere Spielzeiten. Der TV Palmersheim setzte dann zum Schluss noch einmal auf seine "erste 6" und konnte, obwohl sich die SGO mit aller Kraft dagegen stellte, noch einmal auf 11:14 verkürzen. Ein höherer Sieg wäre aber auch nicht gerechtfertigt gewesen. Am Ende sicherte sich die SGO trotzdem verdient die nächsten zwei Punkte und gleichzeitig den zweiten Derbysieg in Folge.

Fazit: Nicht mehr so lange Handball Pause machen ;) Mund abwischen und am kommenden Sonntag, dem 17.November 2019 im nächsten Lokalderby gegen die Zweitvertretung der HSG Euskirchen in eigner Halle bestehen. Anpfiff ist dann um 13:30 Uhr. Die Mannschaft freut sich dabei über jede Unterstützung.


Für die SGO spielten:

Julian Heinemann (TW), Simon Heinemann, Julia Kaschel, Johann Burk, Fritz Reinhard, Malik El Oizzani, Jakob Rosenfelder, Philip Belmann, Finn Leßmann, Leonhard Köhn und Benjamin Caminneci.

In diesem Sinne, SGO LET'S GO!!!

Zurück