Skip to main content

Informationen E-Jugend

Kreisliga Bonn-Euskirchen-Sieg (Vorrunde)

Mädchen und Jungen Jahrgänge 2012 - 2013

Trainerteam

Trainerin:Kathrin Waliczek
Telefon: 0152/55273804
Co-Trainerin:Olga Justus

Trainingszeiten

Mittwoch17:00 - 18:30 Uhr Sporthalle Höhenring, Heimerzheim
Freitag15:30 - 17:00 Uhr Sporthalle Höhenring, Heimerzheim

Tabelle

Spielplan

Berichte

E-Jugend Kreisklasse A: Keine Belohnung für tolle Leistung

|   E1 Jugend

Erste Saisonniederlage für die gemischte E-Jugend der SGO

- Poppelsdorfer HV Bonn E1 gg. SG Ollheim-Straßfeld E1 9:11 (6:5) -

Am vergangenen Wochenende empfing die gemischte E-Jugend der SGO im vermeintlichen Spitzenspiel der Kreisklasse A die erste Mannschaft des Poppelsdorfer HV Bonn in der heimischen Sporthalle am Höhenring 101 in Heimerzheim.

Beide Mannschaften hatten ihre Spiele zum Saisonstart deutlich für sich entscheiden können und die Begegnung versprach somit im Vorfeld schon eine gewisse Spannung. Beide Mannschaften bestätigten in den gesamten 40 Minuten Spielzeit diese Gedanken und lieferten sich eine sehr anschauliche Auseinandersetzung.

Die körperlich stärkeren Gäste aus Poppelsdorf erwischten den besseren Start in die Partie und legten mit dem ersten Tor vor. Doch die Gastgeber waren hellwach und glichen die Führungen der Gäste bis zum 2:2 über geschicktes Konterspiel aus. Nach der erneuten Führung der Gäste folgte eine mehrminütige Torflaute, in der die Hausherren kleinere Probleme im Kombinationsspiel hatten, sich aber auf ihren Keeper verlassen konnten, der ihnen reihenweise durch gute Paraden den Rücken frei halten konnte.

Der PHV Bonn beendete dann diese Phase mit dem Treffer zum 2:4 und hielt den Vorsprung bis zum 3:5. Zwei gute Abwehraktionen und darauf folgend tolles Kombinationsspiel nach vorne brachten die SGO nach erfolgreichen und kaltschnäuzigen Abschlüssen wieder zum Ausgleich. Eine weitere Parade von Julian Heinemann und der anschließende Konter brachten die verdiente 6:5-Pausenführung.

Die Gäste kamen auch nach der Halbzeitpause wieder besser aus der Kabine und konnten sich mit drei Toren in Folge wieder entscheidend in Front bringen. Trotzdem gaben die Gastgeber nie auf und kämpften bis zum Schluss. Leider war es nicht mehr möglich den Rückstand noch einmal entscheidend zu verkürzen und die Gäste brachten die Führung zum Endstand von 9:11 über die Zeit.

,, Es war ein attraktives und sehr ansehnliches Spiel. Ein großes Kompliment an meine Mannschaft, die sich nie aufgegeben und bis zur letzten Sekunde alles versucht hat, um noch etwas Zählbares mitzunehmen. Einen Punkt hätte sie sich für diese, auch mannschaftlich geschlossene Leistung, auf jeden Fall verdient gehabt. Insbesondere in der Abwehr und im Tor hat die Truppe im Spiel gegen die körperlich überlegenen Gäste aus Poppelsdorf vollkommen überzeugt", sagte SGO-Trainer Matthias Kröschel nach dem Spiel.


Für die SGO spielten:

Julian Heinemann (TW), Simon Heinemann, Jakob Bison, Martin Hach, Julia Kaschel, Jakob Rosenfelder, Johann Burk, Leonhard Köhn, Tillmann Standfuß, Matthäus Fox, Benjamin Caminneci und Malik El-Oizzani.


Vorschau:

Im nächsten Auswärtsspiel geht die gemischte E-Jugend am kommenden Samstag, dem 5.Oktober 2019 bereits zur Mittagszeit um 12:30 Uhr im Lokalderby bei derzweiten Mannschaft des TV Rheinbach wieder mit voller Motivation auf Tore- und Punktejagd. Die Mannschaft freut sich dabei über jede Unterstützung.

In diesem Sinne, SGO LET’S GO!!!

Zurück